Therapien

Bioresonanz


Die Bioresonanz-Therapie wird in der naturheilkundlichen Praxis sowohl zur Diagnose als auch zur Behandlung von verschiedenen Beschwerden genutzt. Mithilfe des Bioresonanzgerätes sollen krankmachende Frequenzen durch entgegengesetzte Frequenzmuster ersetzt werden.

Eingesetzt wird sie bei:

  • Allergien/Unverträglichkeiten
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Hauterkrankungen/Ekzeme
  • Schmerzzustände
  • Entgiftung/Ausleitung
  • chronische und degenerative Erkrankungen
  • Hormonungleichgewicht
  • Immunschwächen
  • Förderung der Wundheilung
  • OP Vor- und Nachbehandlung




Phytotherapie


Die Pflanzenheilkunde ist die Lehre der Verwendung von Heilpflanzen als Phytotherapeutika genannte Arzneimittel. Gerade Tiere reagieren gut auf pflanzliche Medizin. 

"Für alles ist ein Kraut gewachsen"



Tierkommunikation


Unter Tierkommunikation verstehe ich die emotionale Kommunikation mit Tieren. Durch das Senden und Empfangen von Gedanken, Bildern und/oder Gefühlen ist eine Interaktion mit Tieren möglich.
Besonders hilfreich ist die Tierkommunikation bei körperlichen und/oder psychischen Problemen, Erkrankungen oder in der Sterbebegleitung.

"Und sie reden doch!" 


Ernährungsberatung


Eine annähernd artgerechte, gesunde Tierernährung ist für mich die einfachste und effektivste Methode zur Gesunderhaltung der Tiere. 
Gerne berate ich über Zusammensetzung und Auswahl von individuell abgestimmten Futtersorten für Tiere.